9. 2. 2016 – Polizei News

Burgenland, 9. 2. 2016 –

Polizei News
.

Trickdiebstahl

Ein bisher unbekannter Täter lockte gestern eine Angestellte einer Trafik in Oberwart zu einer Geschenkpapierbox unter dem Vorwand färbige Geschenkbänder kaufen zu wollen. Die Box befindet sich bei der Auslagenscheibe. In dem Geschäftslokal befanden sich zwei weitere unbekannte Personen, denen die Angestellte den Rücken zuwandte während sie mit dem vermutlichen Kunden das Verkaufsgespräch weiterführte. Diese nutzten die Ablenkung und stahlen aus dem Nebenraum eine Geldbörse mit 3670 € Bargeld. Ermittlungen sind im Gange.

 

Drei Suchgifthändler festgenommen

Ein 58-jähriger Mann aus dem Bezirk Neusiedl/See brachte in den letzten 25 Jahren in Niederösterreich, Wien und dem nördlichen Burgenland Cannabisblüten im Schwarzmarktwert von mindesten 376.000 Euro in Umlauf. Er wurde mit seinen beiden Komplizen, 41 und 52 Jahre, die als „Subhändler“ fungierten, festgenommen und in eine Justizanstalt eingeliefert.

Der 58-jährige „Kopf“ der Bande züchtete in seinem Anwesen seit dem Jahre 1990 ca. 2.280 Stück Cannabispflanzen und gewann daraus 37,6 Kilogramm Cannabiskraut im Schwarzmarktwert von 376.000 Euro.

SG

22,4 Kilogramm im Wert von 224.000 Euro verkaufte er in den letzten 25 Jahren zum Teil an namentlich nicht bekannte Personen. Zwei Dealer wurden nun ausgeforscht. Seit zehn Jahren stand er mit einem 52-jährigen Mann aus dem Bezirk St.Pölten Land in „Geschäftsbeziehung“. Ihm verkaufte er 12 kg Cannabispflanzen im Schwarzmarktwert von 120.000 Euro. Einem 41-jährigen Wiener, der seit 1 ½ Jahren sein Abnehmer war, verkaufte er 3,2 kg im Wert von 32.000 Euro.

Die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen. Gegen weitere Personen wird ermittelt.

 

Flugzeugnotlandung in Steinbrunn

Ein einmotoriges Sportflugzeug musste heute gegen 12:35 Uhr im Gemeindegebiet von Steinbrunn, Bezirk Eisenstadt-Umgebung, notlanden. Die Maschine wurde von einem 45-jährigen Mann aus dem Bezirk Gänserndorf gesteuert. Pilot und Copilot blieben unverletzt. Es gab auch keinen Sachschaden.

Bei dem Flugzeug setzte laut Angaben des Piloten der Motor aus. Die Crew war auf dem Weg von Fertöszentmiklós (Ungarn) nach Wr.Neustadt. Der Pilot konnte die Maschine auf einem Acker zwischen dem Hartl-Wald und der Strittfeldstraße sicher landen. Eine Unfallkommission der Austro-Control ist vor Ort

 

 

Share Button

Related posts