Urkundenübergabe an Vertrauensanwälte

Eisenstadt, 1. 2. 2016 –

Mit dem Vertrauensanwalt will die SPÖ das Beratungs- und Hilfsangebot ausbauen und einen niedrigschwelligen Zugang schaffen, um Menschen zu helfen, die vielleicht Hemmungen haben zum Sozial- oder Gemeindeamt zu gehen.

„Aus meiner Sicht ist der SPÖ-Vertrauensanwalt die richtige Antwort auf die so oft gestellte Forderung nach mehr Bürgernähe. Hier wollen wir einen unverzichtbaren Mehrwert für die SPÖ insgesamt in der Gesellschaft schaffen“, so Landesgeschäftsführer Helmut Schuster.

Share Button

Schreibe einen Kommentar