20. 1. 2016 – Polizei News

Eisenstadt, 210. 1. 2016 –

Polizei News

Verkehrsunfall mit Verletzten auf B50

Zwischen Steinbrückl und Markt Allhau, Bezirk Oberwart, auf der Bundesstraße 50 ereignete sich heute gegen 08:45 Uhr ein Verkehrsunfall, wo eine Person im Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Der PKW soll auf einen stehenden LKW aufgefahren sein. Erhebungen werden derzeit durchgeführt. Rettung und Feuerwehr sind am Einsatzort. Der Zubringer auf die A2 war während der Bergungsarbeiten gesperrt. Die Umleitung erfolgte über das Ortsgebiet.

 

Laptops aus Volksschule gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Nacht vom 19. auf 20. Jänner in Breitenbrunn, Bezirk Eisenstadt Umgebung, in die Volksschule eingebrochen und drei Laptops, eine Festplatte und einen Beamer gestohlen. Der oder die Täter haben ein rückseitiges Fenster aufgezwängt und in der Schule mehrere Zimmer durchsucht, nachdem sie die versperrten Türen aufgebrochen hatten. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

 

 

Verkehrsunfall mit einem Verletzten

In Markt Allhau, auf dem Zubringer zur A2, Bezirk Oberwart, kam es heute morgen gegen 8:40 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Lenker verletzt wurde.

Zur Unfallszeit war ein Sattelzug wegen einer Panne am Fahrbahnrand des Autobahnzubringers ordnungsgemäß gekennzeichnet abgestellt. Neben dem aufgestellten Pannendreieck waren die Warnblinkanlage und eine gelbe Warnleuchte eingeschaltet. Ein 43-jähriger Angestellter aus dem Bezirk Hartberg prallte aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw gegen den Sattelanhänger. Der Mann wurde dabei verletzt und vom Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle war für etwa eine Stunde gesperrt. Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Markt Allhau entfernten das Unfallfahrzeug.

Sowohl der Lenker des Sattelzuges, als auch der Verletzte hatten laut Alkomat-Test keinen Alkohol konsumiert.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar