8. 1. 2016 – Polizei News

Eisenstadt, 8. 1. 2016 –

pn

 

Einbruchdiebstahl

 In den Abendstunden des 7. Jänner 2016 ereignete sich in Mattersburg ein Einbruchsdiebstahl in eine Wohnung. Die Wohnungstür wurde aufgebrochen und ein Tablet -PC im Wert von 150 Euro gestohlen.

Bei dem unbekannten Täter handelt es sich um einen dunkel gekleideten, ca. 170 cm großen, 40 bis 50 jährigen dunkelhaarigen Mann mit Oberlippenbart.

 

Erpressung mit Nacktaufnahmen

Wieder wurde ein Mann mit der Veröffentlichung von Nacktaufnahmen erpresst. Eine unbekannte Frau verleitete den 48-Jährigen im Internet, sich vor der Web-Cam auszuziehen. Er wurde dabei gefilmt und es wurde damit gedroht, diese Aufnahmen zu veröffentlichen, wenn er nicht einen Geldbetrag überweise. Durch diese mittlerweile bekannte Vorgehensweise wurde der Mann um rund 1500 Euro geschädigt.  

 Der 48-Jährige aus dem südlichen Burgenland erhielt am 6. Jänner 2016 auf Facebook eine Freundschaftsanfrage einer unbekannten Frau. Nachdem der Mann die Anfrage angenommen hatte, erhielt er ein Video, wo die Frau nackt zu sehen war. Sie forderte ihn auf, sich vor der Kamera auszuziehen. Er entblößte seinen Intimbereich und erhielt kurz darauf eine Mitteilung, wonach er 15 000 Euro bezahlen sollte, andernfalls das Video veröffentlicht würde. Der Geschädigte einigte sich mit dem Erpresser auf 630 Euro, die er auf ein Konto auf der Elfenbeinküste überwies.

Einen Tag später erhielt der 48-Jährige erneut eine Zahlungsaufforderung, dieses Mal für die Löschung des Videos. Nach einer weiteren Überweisung von 840 Euro wurden von dem Mann nochmals 2 000 Euro gefordert. Daraufhin erstattete er die Anzeige.

 

Diebstahl von Sommerreifen samt Alufelgen

Bisher unbekannte Täter haben in der Zeit von 5. Jänner bis 7. Jänner 2016 aus einer Tiefgarage in Weiden, Bezirk Neusiedl am See, Sommerreifen samt Alufelgen gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1600 Euro.

 

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung

Am Morgen des 8. Jänner 2016 ereignete sich im Ortsgebiet von Oberpullendorf ein Verkehrsunfall. Eine Frau aus dem Bezirk Oberpullendorf, war mit ihrem PKW unterwegs als sie auf Grund von Straßenglätte gegen eine Stützsäule eines Gebäudes stieß. Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu und begab sich selbstständig in ein Krankenhaus. Es entstand erheblicher Sachschaden.

 

 

 

 

Share Button

Related posts