4.500,- Euro für Vanessa Spah

Eisenstadt, 22. 12. 2015 –

002

Benefizveranstaltung ADVENT IM TURM am 19.12.2015

Vanessa Spah leidet an der unheilbaren Krankheit FOP – eine Verknöcherung von Muskeln, Sehnen und Bändern bis zur vollständigen Lähmung ist die Folge.

Der Seniorenbeirat und der Sozialausschuss der Freistadt Eisenstadt, die ÖVP-Frauenbewegung sowie der Lions Club Eisenstadt  führten gemeinsam am 19.12.2015 eine Benefizveranstaltung  für Vanessa Spah im restaurierten Ensemble des Pulverturms am Lionsplatz in Eisenstadt durch, um eine Therapie vornehmen zu können, die den Fortschritt der Erkrankung stoppen soll.

Namhafte Künstler, Musikgruppen und Persönlichkeiten sowie die Königliche Eisenstädter Schützengesellschaft stellten sich unentgeltlich zur Verfügung und unterhielten das Publikum mit Musik, Gesang, Lesungen und sonstigen Darbietungen von 10 – 22 Uhr. Die Frauenbewegung sorgte für die Verpflegung der Gäste, der Lions Club Eisenstadt für Glühwein, Punsch, Wein und Sekt. Eine gelungene Adventveranstaltung in einem herrlichen Ensemble.

Am 22.12.2015 konnte das Turmteam im Rathaus Eisenstadt den Reinerlös dieser Veranstaltung Vanessa in Form eines Spendenschecks in der Höhe von 4.500 EURO übergeben. Bgm. Mag. Thomas Steiner freute sich, dass diese Veranstaltung von der Bevölkerung sehr gut aufgenommen wurde. Er würdigte den Einsatz des Veranstaltungsteams (Lions Club Eisenstadt, ÖVP-Frauenbewegung, Seniorenbeirat, Sozialausschuss) unter der Leitung von Stadtrat Hans Skarits und drückte die Hoffnung aus, dass auch im Jahre 2016 wieder eine derartige Veranstaltung durchgeführt wird.

Share Button

Schreibe einen Kommentar