Rettungsübung im Hafen Oggau

Oggau, 3. 10. 2015 –

Der Hafen in Oggau war am 3. Oktober Austragungsort einer spektakulären Katastrophenhilfsdienstübung. Die Österreichische Wasserrettung, Landesverband Burgenland war Veranstalter dieser Übung und alle Blaulichtorganisationen und das Bundesheer folgten der Einladung der Wasserrettung.
Das Übungsszenario war ein Schilfbrand, ein Segelboot in Not sowie ein brennender Motor auf einem Rundfahrtschiff.
Neben der Brandbekämpfung stand die Evakuierung, Transport und Erstversorgung der Personen am und im Wasser im Vordergrund. Die teilnehmenden Blaulichtorganisationen, u.a. Wasserrettung, Feuerwehr, Polizei, Rotes Kreuz, Rettungshundebrigade, sowie das Bundesheer mit Ihren zwei Hubschraubern gaben bei dieser anspruchsvollen Übung Ihr Bestes
und konnten die gestellten Aufgaben hervorragend erfüllen und sind nun für den Notfall gut gerüstet.
© CCM-TV.at
Keine Öffentliche Aufführung ohne Genehmigung von CCM-TV.at !
Für private Zwecke ist das teilen und  einbinden in private Homepages erlaubt.
Teilen auf privaten Accounts bei sozialen Netzwerken (Facebook, usw…) ist erlaubt.
Ausschließlich eine kommerzielle verwendung des Videos,
in welcher Form auch immer ist ohne Genehmigung von CCM-TV.at
nicht erlaubt.
Auch einbinden in andere Internetseiten, die einen gewerblichen
Charakter haben, sowie in anderen Nachrichtenportalen erfordert
die Genehmigung von CCM-TV.at .

Webseite: http://ccm-tv.at
Facebook: https://www.facebook.com/ccmediatv
Twitter: https://www.twitter.com/ccmediatv

Share Button

Schreibe einen Kommentar