Blaue Steigbügelhalter

Eisenstadt, 18. 12. 2015 –

2014-11-26-Mag Christian Sagartz

Blaue Steigbügelhalter sichern rote Allmacht

Keine Spur von frischem Wind in der burgenländischen Landesregierung. Vielmehr hat sich in den vergangenen Monaten bewahrheitet, wovor die Volkspartei bereits bei der Angelobung der rot-blauen Pleiten-, Pech- und Pannenregierung gewarnt hat. „LH Nießl hat sich mit dem billigsten Regierungspartner die schwächste Landesregierung aller Zeiten geangelt. Die blaue Mannschaft wurde von Nießl zu Steigbügelhaltern seiner roten Allmacht dekretiert“, resümiert Klubobmann Christian Sagartz.

Augenscheinlich wird das bei den Gesetzesbeschlüssen der vergangenen Monate: Ob beim Tourismusgesetz, bei der Aushöhlung des Objektivierungsgesetzes oder bei der „angeblichen“ Verwaltungsreform. „Umso wichtiger die Rolle der Volkspartei als Opposition. Wir passen auf das Land auf und schauen den Regierenden genau auf die Finger“, sagt Sagartz.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar