Tödlicher Arbeitsunfall in Hornstein

Hornstein, 14. 12. 2015 –

Polizei - 2

In einer Firma in Hornstein, Bezirk Eisenstadt-Umgebung, ereignete sich heute gegen 14:40 Uhr ein Arbeitsunfall bei dem ein 43-jähriger Mann aus Hornstein tödlich verletzt wurde.

Soweit die bisher durchgeführten Erhebungen ergaben, befand sich der Mann unter der hochgefahrenen Gabel eines Staplers. Aus bisher noch ungeklärter Ursache trat aus einem Hydraulikschlauch Öl aus, wodurch die Gabel zu Boden fiel und den Arbeiter unter sich begrub. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein Beamter des Arbeitsinspektorates wurde den Erhebungen beigezogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar